Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 31. Juli 2014 

Meter


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Meter ( griechisch métron = Maß Messer ) ist die SI -Basiseinheit der Länge . Das Einheitenzeichen ist m und das Formelzeichen ist l .

Der Meter sollte ursprünglich der 40-millionste der Länge des Erdmeridians der durch Paris geht sein also der zehnmillionste Teil Entfernung vom Pol zum Äquator . Das Urmeter von 1799 ein Stab aus Platin hätte genau diese Länge haben sollen. Vermessungen der Erde kamen zu dem Ergebnis dass das Urmeter aufgrund früherer ungenauerer Erdvermessungen ein wenig kurz geraten war.

Der Definition des Meters gingen einige voraus eine universelle Längeneinheit zu definieren die von den Abmessungen der Gliedmaßen des jeweiligen abgeleitet war. Der Abt Jean Picard schlug 1668 vor die Länge eines Pendels zu verwenden das eine halbe Periodendauer von einer Sekunde hatte ( Sekundenpendel ). Ein solches Pendel hat die Länge 0 994 m. Der Begriff Meter wurde zum ersten Mal von Tito Burattini im Jahre 1675 verwendet. Er bezeichnete die Länge eines als Metro Cattolico .

1889 wurde ein neuer Standard eingeführt. Dazu wurde der internationale Meterprototyp angefertigt ein Stab mit X-förmigem Querschnitt einer Platin - Iridium - Legierung bei dem an den Enden Striche angebracht waren die unter genau definierten Bedingungen wie z.B. einer bestimmten Temperatur per Definition einen Meter auseinander lagen. Damit richtete der Meter nicht mehr nach irgendwelchen Vermessungen Erde. Kopien dieses Meterprototyps wurden an die in vielen Ländern vergeben.

Von 1960 bis 1983 war der Meter das 1.650.763 73 der Wellenlänge der von Atomen des Nuklids Krypton -86 beim Übergang vom Zustand 5d5 zum 2p10 ausgesandten sich im Vakuum ausbreitenden Strahlung .

Seit 1983 wird der Meter als die Strecke die das Licht im Vakuum im Zeitraum 1/299.792.458 Sekunde zurücklegt. Der Grund für diese Neudefinition dass mittlerweile die Zeit (mit Atomuhren ) viel genauer als Strecken meßbar war. hatte auch zur Folge dass die Lichtgeschwindigkeit nun nicht mehr gemessen werden kann als Konstante festgelegt ist mit 299.792.458 m/s.

Abgeleitete Maße: siehe Längenmaß

Siehe auch : -metrie -meter Metrik Meterstab Maßeinheiten

Weblink



Bücher zum Thema Meter

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Meter.html">Meter </a>