Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 22. November 2014 

Michael Brecker


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Michael Brecker (* 29. März 1949 in Philadelphia PA) ist ein US-amerikanischer Tenor saxophonist . Er spielte bereits mit vielen berühmten so z.B. Herbie Hancock Horace Silver Chet Baker Dave Brubeck ; aber ebenso mit Stars wie Bruce Springsteen und Frank Zappa . Mit Einspielungen auf über 600 Alben Michael Brecker einer der meistgefragtesten Saxophonisten der Er spielte in den Bands "Dreams" "Steps und formte zusammen mit seinem Bruder Randy (Trompete) die "Brecker Brothers". Michael Brecker hat Grammies gewonnen.

Discographie (Auszug)

  • Michael Brecker - don´t try this at (1988 GRP/Impulse)
  • Michael Brecker - now you see it...now don´t (1990)
  • The Brecker Brothers - Return of the Brothers (1992)
  • The Brecker Brothers - Out of the (1994)
  • The Brecker Brothers - The Brecker Brothers (1994 jazzdoor)
  • Michael Brecker - Two Blocks from the (1998)




Bücher zum Thema Michael Brecker

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Michael_Brecker.html">Michael Brecker </a>