Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. Oktober 2019 

UB40


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
UB40 ist eine populäre britische Reggae - und Popband . Sie wurde 1978 in Birmingham gegründet. Der Name der Band ist von einem Formular der britischen Sozialämter mit man Arbeitslosengeld beantragen kann.

Mitglieder

  • Jim Brown (Schlagzeug)
  • Ali Campbell (Gitarre Gesang)
  • Robin Campbell (Gitarre Gesang)
  • Earl Falconer (Bassgitarre Gesang)
  • Norman Hassan (Percussion)
  • Brian Travers (Saxophon)
  • Mickey Virtue (* 19. Januar 1957 ) (Keyboard)
  • Terence Wilson (Percussion Trompete)
Die Band ist multinational.

Die Band kaufte ihre ersten Instrumente dem Schmerzensgeld das Sänger Ali Campbell nach Schlägerei in einer Bar zugesprochen bekam. Die landete eine ganze Reihe von Hits darunter "Red Red Wine" eine Coverversion eines Songs von Neil Diamond .

In ihren Texten schneiden UB40 häufig Themen wie Rassismus oder Arbeitslosigkeit an.

Discografie

  • Signing Off (1980)
  • Present Arms (1981)
  • Present Arms in Dub (1981)
  • UB44 (1982)
  • UB40 Live (1983)
  • Labour of Love (1983)
  • Geffery Morgan (1984)
  • Baggariddim (1985)
  • Rat in the Kitchen (1986)
  • UB40 CCCP: Live in Moscow (1987)
  • The Best of UB40 - Volume One (1987)
  • UB40 (album)|UB40 (1988)
  • Labour of Love II (1989)
  • Promises and Lies (1993)
  • The Best of UB40 - Volume Two (1995)
  • Guns in the Ghetto (1997)
  • UB40 Present the Dancehall Album (1998)
  • Labour of Love III (1998)
  • The Very Best of UB40 (2000)
  • Cover Up (2001)

Weblinks



Bücher zum Thema UB40

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Michael_Virtue.html">UB40 </a>