Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 15. November 2019 

Michel Ney


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Michel Ney (* 10. Januar 1769 in Saarlouis 7. Dezember 1815 in Paris ) war Sohn eines Küfers 1769 in Bierstraße Nr 13 in Saarlouis geboren. Mit trat er in die Grande Armée ein brachte es bis zum Rang eines Marschalls.

Napoleon nannte ihn le plus brave des braves der Tapferste der Tapferen . Ney erhielt von Napoleon die Titel Marschall von Frankreich Herzog von Elchingen und Fürst von der Moskwa .

Nach Abdankung Napoleons diente Ney den Bei Napoleons Rückkehr von Elba trat er sofort wieder in dessen Dienste. Michel Ney am 7. Dezember 1815 wegen Hochverrats im Jardin du Luxembourg hingerichtet.



Bücher zum Thema Michel Ney

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Michel_Ney.html">Michel Ney </a>