Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 1. November 2014 

Mikroskopie


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Mikroskopie (griechisch mikros : klein skopein : betrachten) ist im weiteren Sinne (Bildungssprache) ganz allgemein die Betrachtung und Untersuchung und kleinster Dinge.

Im gebräuchlicheren engeren Sinne bezieht sie sich auf die Zuhilfenahme Mikroskops . Die Mikroskopie findet Verwendung in der und Technik um kleinste Details zu erforschen winzige Bauteile zu entwickeln. Beispiele finden sich der Biologie Medizin und Nanotechnologie .

Man unterscheidet grob die Lichtmikroskopie und Elektronenmikroskopie.

Bei der Lichtmikroskopie die in Auflicht- Durchlichtmikroskopie unterteilt werden kann wird das Objekt von Lichtstrahlen untersucht.

Bei der Elektronenmikroskopie geschieht dies mittels Elektronenstrahls.

Literatur

  • Hermann Beyer Horst Riesenberg: Handbuch der ISBN 3-341-002-839
  • Benno Romeis Peter Böck: Mikroskopische Technik ISBN 3-541-112-271

Weblinks



Bücher zum Thema Mikroskopie

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Mikroskopie.html">Mikroskopie </a>