Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. April 2014 

Mikrotubulus


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Mikrotubuli sind kleine röhrenförmige Gebilde in den Zellen die aus polymerisiertem Tubulin gebildet werden. Die Durchmesser solcher Mikrotubuli zwischen 15 und 25 Nanometer .

Mikrotubuli erfüllen sehr wichtige Aufgaben in Zellen.

  • Sie bilden für viele Einzeller die Geißel .
  • Sie haben die Aufgabe bei der Zellteilung die verdoppelten Chromosomen in die beiden neuen Zellen zu
  • Sie transportieren die Vesikeln und Granula durch die Zellen.
  • Sie bilden ein Gerüst um die Form Zellen zu wahren.




Bücher zum Thema Mikrotubulus

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Mikrotubulus.html">Mikrotubulus </a>