Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 12. Dezember 2019 

Mirabell


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Mirabell bezeichnet
  1. Schloss und Barockgarten in Salzburg angelegt 1606 als Schloss Altenau von Erzbischof Wolf Dietrich von Raitenau für seine Lebensgefährtin Salome Alt. Sein Markus Sittikus Graf von Hohenems ließ den Namen ändern. Zum Mirabellgarten ein Heckentheater der "Zwerglgarten" und ein Rosengarten. Schloss Mirabell befindet sich heute der Magistrat der Stadt Salzburg. Zum weltbekannten Trauungssaal dem schönsten Europas führt die Engelsstiege von Georg Raphael Donner .
  2. den bekanntesten Hersteller von Mozartkugeln

Siehe auch: Mirabelle



Bücher zum Thema Mirabell

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Mirabell.html">Mirabell </a>