Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. Dezember 2014 

Mittelozeanischer Rücken


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Mittelozeanische Rücken bilden ein Netz von langen weltumspannenden Gebirgszügen am Grund der Ozeane. Sie sind den letzten 200 Millionen Jahren an jenen entstanden wo sich die Grenzen von divergierenden tektonischen Platten der Erdkruste befinden.

Im Bereich der Mittelozeanischen Rücken wird ozeanische Kruste gebildet indem aufsteigendes Magma die Platten rechts und links langsam und im sich bildenden Gebirge zu Basalt erstarrt ( sea-floor-spreading ). Dadurch entfernen sich beispielsweise Afrika und Südamerika jährlich um einige cm was als Alfred Wegener zu Beginn des 20. Jahrhunderts vermutet hat.

Siehe auch: Mittelatlantischer Rücken Gakkel-Rücken



Bücher zum Thema Mittelozeanischer Rücken

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Mittelozeanischer_R%FCcken.html">Mittelozeanischer Rücken </a>