Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 28. November 2014 

Modelleisenbahn


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Eine Modelleisenbahn ist die maßstäbliche Nachbildung eines Ausschnittes echten Eisenbahn . Da das Vorbild zu umfangreich in und Komplexität ist muss die Modelleisenbahn thematisch werden. So kann sich das Thema z.B eine Eisenbahngesellschaft eine Eisenbahnstrecke einen Bahnhof eine Betriebsstelle oder eine bestimmte Epoche beschränken.

Auf einer Modelleisenbahn sollte auch der nachgestellt werden. Ist der thematische Ausschnitt zu so dass Modellfahrzeuge betriebliche Vorgänge nicht mehr können so spricht man von einem Diorama .

Auf Grund der Maßstäblichkeit einer Modelleisenbahn sich in Deutschland verschiedene Maßstäbe der Modelleisenbahn die mit Buchstaben und Zahlen klassifiziert entwickelt.

Siehe auch

Die größte digitale Modelleisenbahnanlage (Miniatur-Wunderland) befindet in Hamburg in der Speicherstadt und ist eine Dauerausstellung . Die größte Modelleisenbahnanlage der Welt (Northlandz) sich in Flemington/ USA .

Weblinks



Bücher zum Thema Modelleisenbahn

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Modellbahn.html">Modelleisenbahn </a>