Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 30. August 2014 

Mops


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Mops ist eine Hunderasse .

Der Mops stammt aus China und ist ein Abkömmling des chinesischen Pai und kam im 16. Jahrhundert über nach Europa über Holland breitete er sich den "Salons" der Damen aus wo er 1900 von dem Pekinesen abgelöst wurde. Ab 1918 kam es einem neuem Aufschwung seiner Rasse .

Dieser robuste kompakte Hund ist ein angenehmer Begleithund er ist intelligent und verspielt. Von Loriot stammt der Satz: Ein Leben ohne Mops ist möglich - sinnlos.

Der Mops hat glattes kurzes und Haar in den Farben: Sibergrau Gelbbraun Weißgelb schwarzen Abzeichen und wird bis zu 35 cm und etwa 4 kg schwer.

Der Pai war ein modischer "Zwerghund" der chinesischen schon vor dem 16. Jahrhundert .

siehe auch: Mops-Orden



Bücher zum Thema Mops

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Mops.html">Mops </a>