Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. Dezember 2014 

Moselfränkische Dialektgruppe


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Moselfränkisch ist eine Dialektgruppe des Westmitteldeutschen und Rheinfränkischen die im Bereich der Mosel vorwiegend in Rheinland-Pfalz gesprochen wird.

Das "Linguasphere Register" (Ausgabe 1999/2000 Seite 430) führt unter Moselfränkischen fünf Dialekte auf:

  • Trierisch (Rheinland-Pfalz und Saarland )
  • Eifelisch (Rheinland-Pfalz)
  • Untermosellanisch (Rheinland-Pfalz)
  • West-Westerwäldisch (Rheinland-Pfalz)
  • Siegerländisch ( Nordrhein-Westfalen )

Mit dem Moselfränkischen eng verwandt sind die Mundarten des

  • Westpfälzischen vom Saarland bis in den Hunsrück;
  • Luxemburgischen bis nach Ostbelgien (Raum Arlon/Arel und in der Provinz Belgisch-Luxemburg sowie St. Vith deutschsprachigen Ostkanton der Provinz Liège/Lüttich);
  • Lothringischen bis in den Raum Thionville/Diedenhofen im Moselle. (Mit Ausnahme des geschützten Sprachgebiets St. löst hier jedoch das Französische den Dialekt mehr ab.

Auch die Siebenbürger Sachsen ( Rumänien ) sprechen einen moselfränkischen Dialekt.

Die Mundart kann in Einzelfällen (Worten von Dorf zu Dorf variieren. In der Trier z.B. hat man wieder eine ganz Dialekt-Variante das Trierische.

Beispiel für die meisten Gebiete rund die Mosel ( Hunsrück Eifel Saar ):

Musel = Mosel Döppen Döppchi Döppchen = Topf Töpfchen Päad = Pferd Coar = Karre (auch abwertend für Auto)

Satzbeispiel: Wemma am Summer morjens de peifen hert gäht et eäm scho vill und ma get fit wie dem Noper Kaatz

(Wenn man im Sommer morgens die pfeifen hört geht es einem schon viel und man wird fit wie Nachbars Katze)

Weblinks

Siehe auch: Franken (Volk) Deutsche Sprache Moselfränkisches Wörterbuch



Bücher zum Thema Moselfränkische Dialektgruppe

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Moselfr%E4nkische_Dialektgruppe.html">Moselfränkische Dialektgruppe </a>