Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 21. Oktober 2019 

Musikproduzent


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Musikproduzent ist gewissermaßen der Regisseur in der Pop - und Rockmusik .

Er entscheidet über den klanglichen Gesamteindruck Sound ") den das Musikstück haben soll und den Toningenieur oder Aufnahmetechniker entsprechend an oder bedient Studiotechnik selbst. Ihm obliegt die Ausarbeitung des Arrangements also der einzelnen Instrumental- und Gesangsstimmen sucht die Studiomusiker aus und hat die

Häufig sind Musikproduzenten gleichzeitig die Komponisten und/oder Texter der von ihnen produzierten Viele arbeiten auf eigene Rechnung und verkaufen fertige Masterband dann an Plattenfirmen ( Labels ). Andere werden im Auftrag von Plattenfirmen um die Stücke bestimmter Interpreten zu produzieren. Musikproduzenten besitzen auch eigene Labels z.B. Ralph Siegel (Jupiter Records).

Heutzutage kommt dem Produzenten eine viel Rolle zu als früher da eine klare zwischen Interpret und Produzent besteht. Früher haben sich oft zum Teil selber produziert das sehr selten geworden zumindest im Mainstream - Pop .

Bekannte deutsche Musikproduzenten sind beispielsweise Dieter Bohlen Frank Farian und Ralph Siegel international bekannt sind Phil Spector Quincy Jones Michael Cretu und Trevor Horn .



Bücher zum Thema Musikproduzent

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Musikproduzent.html">Musikproduzent </a>