Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 23. November 2014 

Nachrodt-Wiblingwerde



Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Wappen Karte

Lage der Gemeinde Nachrodt-Wiblingwerde

Basisdaten
Bundesland : Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk : Regierungsbezirk Arnsberg
Kreis : Märkischer Kreis
Fläche : 29 01 km²
Einwohner : 6.925 (TT.MM.JJJJ)
Bevölkerungsdichte : 239 Einwohner/km²
Postleitzahl : 58769
Vorwahl : 0 23 52 / 0 23
Geografische Lage : 51° 19' n. Br.
7° 39' ö. L.
KFZ-Kennzeichen : MK
Amtliche Gemeindekennzahl : 05 9 62 044
Gliederung des Gemeindegebiets: 7 Ortsteile
Adresse der Gemeindeverwaltung: Hagener Straße 76
58769 Nachrodt-Wiblingwerde
Website: www.nachrodt-wiblingwerde.de
E-Mail-Adresse: post@nachrodt-wiblingwerde.de
Politik
Bürgermeister : Herbert Ferreau

Nachrodt-Wiblingwerde ist eine Gemeinde in Nordrhein-Westfalen Deutschland und gehört zum Märkischen Kreis .

Geographie

Die Gemeinde ist -nicht nur namentlich-

  • Nachrodt liegt mit seinen Ortsteilen
    • Obstfeld
    • Einsal
    • Opperhusen
im Tal der Lenne zwischen Altena (Westfalen) und Letmathe
  • Wiblingwerde liegt mit den Ortsteilen
    • Veserde
    • Rennerde
    • Brenscheid
auf einem Höhenzug des Lennegebirges und das "Höchste Kirchdorf im Märkischen Kreis "

Wappenbeschreibung

Das Wappen der Gemeinde zeigt einen (goldenen) Schild der in der Mitte durch Märkischen Balken dreigeteilt wird. Unterhalb ist ein Wellenband dargestellt (Die Lenne) Oberhalb eine Rote das Zeichen der Herren von Haus Nachrodt.

Weblinks


Kommunen im Märkischen Kreis :
Altena (Westfalen)  | Balve  | Halver  | Hemer  | Herscheid  | Iserlohn  | Kierspe  | Lüdenscheid  | Meinerzhagen  | Menden (Sauerland)  | Nachrodt-Wiblingwerde  | Neuenrade  | Plettenberg  | Schalksmühle  | Werdohl




Bücher zum Thema Nachrodt-Wiblingwerde

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Nachrodt-Wiblingwerde.html">Nachrodt-Wiblingwerde </a>