Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Januar 2020 

Nahverkehr


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Nahverkehr bezeichnet Bahn - oder Bus -Verbindungen von lokaler oder regionaler Bedeutung. Sie überwiegend von Regionalbahnen Regionalexpressen und S-Bahnen bedient. Diese Züge können in der auch mit den Tickets der Verkehrsverbünde genutzt werden. Auch Privatbahnen bedienen immer diese Verbindungen.

Im weiteren Sinne zählt auch der Linienbus - und Straßenbahn -Verkehr dazu.

Von Siegen aus startete die Netphener Omnibusgesellschaft am 18. März 1895 die erste Omnibuslinie der Welt mit benzinbetriebenen Omnibus.

Siehe auch: Öffentlicher Personennahverkehr Liste deutscher Tarif- und Verkehrsverbünde



Bücher zum Thema Nahverkehr

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Nahverkehr.html">Nahverkehr </a>