Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 23. Februar 2020 

Naiver Realismus


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Begriff Naiver Realismus stammt aus der Philosophie und beschreibt eine Erkenntnistheorie die besagt dass alle Dinge so werden wie sie sind. Weiterhin besagt der Naive Realismus dass der Wahrnehmende eine passive Rolle und die wahrzunehmenden Dinge eine aktive d.h. drängen sich einem gleichsam auf und man seine Wahrnehmung nicht auf bestimmte Dinge konzentrieren.



Bücher zum Thema Naiver Realismus

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Naiver_Realismus.html">Naiver Realismus </a>