Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 31. Juli 2014 

Nazareth


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Dieser Artikel befasst sich mit Nazareth Palästina. siehe: Nazareth (Begriffsklärung) .
Nazareth ( Nazaret ) ist eine Stadt im Norden Israels in der historischen Landschaft Galiläa . Seit dem Mittelalter war es vowiegend arabischen Christen bewohnt. Von den heute ca. 200.000 sind rund 70 % muslimisch .

Weltweite Bedeutung hat Nazareth als Heimatort Jesu . Dort lebten nach der Erzählung der Evangelien Maria und Josef der Zimmermann dort kam der Engel Gabriel zu Maria und kündigte ihr die des künftigen Erlösers an ( Verkündigung des Herrn ) und dort wuchs Jesus nach seiner in Betlehem heran.

In neutestamentlicher Zeit war Nazareth ein Ort und man fragte mit Bezug auf Was kann aus Nazaret Gutes kommen? (Joh. 1 46).

Heute gehört Nazareth zu den Pilgerstätten des Heiligen Landes . An der Stelle wo nach der das Haus Marias stand und der Verkündigungsengel ihr kam erhebt sich eine katholische Kuppelbasilika aus dem 20. Jahrhundert (geweiht 1969 ). Sie trägt die Aufschrift Hic Verbum caro factum est "Hier wurde das Wort Fleisch".

In unmittelbarer Nähe der Verkündigungsbasilika ist Bau einer großen Moschee geplant.



Bücher zum Thema Nazareth

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Nazareth.html">Nazareth </a>