Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 20. August 2014 

Neue Deutsche Welle


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Neue Deutsche Welle (abgekürzt NDW ) ist die Bezeichnung für die ab 1976 aufgekommene deutschsprachige Variante von Punk New Wave . Die Bezeichnung entstammt ursprünglich dem im Oktober 1979 erschienenen Artikel "Neue Deutsche Welle - grauer Städte Mauern" des damaligen Musikjournalisten (und Labelbetreibers ) Alfred Hilsberg für die Zeitschrift Sounds in dem die Bewegung erstmals dargestellt

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Geschichte der Neuen Deutschen Welle sich im wesentlichen in zwei Abschnitte unterteilen. ihren Ursprüngen an bis ca. 1981 war die NDW (obwohl sie damals nicht so hieß) eine reine Untergrundbewegung deren Wurzeln in der englischen Punk - und New Wavemusik zu finden waren. Sehr schnell entstand diesen Anfängen eine originäre und einzigartige Formensprache stark geprägt war von der (im Vergleich Englischen ) eckigeren und kantigeren Rhythmik der deutschen Sprache für die sich ein großer der Bands bereits früh entschieden hatte.

Die Eigenwilligkeit der Bands und ihrer führte dazu dass die Musikindustrie ab ca. 1980 sich zwar der NDW zuwandte aber vom Versuch abging die eigentlich damit gemeinten zu fördern. Stattdessen wurden entweder deutschsingende Bands Vertrag genommen die mit der NDW ansonsten gemein hatten oder One-Hit-Wonders wurden aus dem gestampft. All diese -meist kurzlebigen- Projekte wurden dem erfolgversprechenden Etikett NDW versehen. Innerhalb kürzester führte dies bei den Urhebern der Bewegung Frustration und die ursprüngliche Bewegung zerfiel rasant. Musiker beendeten ihre kaum begonnenen Karrieren nur Projekte überlebten.

Die zur kurzen Mode degenerierte NDW der Musikindustrie ging so bereits 1982 / 1983 wegen der Übersättigung des Marktes und stereotypen Formen zu Ende.

1976 bis 1981

Die NDW dieser Jahre hatte im 4 Zentren:

Kleinere Zentren von temporärer Bedeutung waren:

Andere Regionen wie z.B. München Köln oder das Ruhrgebiet hatten nur marginale Bedeutung.

Bands und Musiker der NDW


Zur Szene in Hamburg siehe auch: Alfred Hilsberg

Siehe auch:

Deutschsprachige Musiker



Bücher zum Thema Neue Deutsche Welle

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Neue_Deutsche_Welle.html">Neue Deutsche Welle </a>