Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. Oktober 2017 

New England Journal of Medicine


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das New England Journal of Medicine (kurz: NEJM) ist neben dem Lancet eine der angesehensten medizinischen Zeitschriften.

Viele bahnbrechende Studien wurden in dieser veröffentlicht. Die Zeitung erscheint wöchentlich und behandelt Gebiete der Medizin .

Am Anfang jeder Ausgabe stehen die Dann folgt eine Rubrik Bilder aus Medizin. kommen zusammenfassende Artikel die eine Übersicht über Problemgebiet bieten. Interessant sind immer auch die Fallbeschreibungen das Editorial und die Leserzuschriften. Die Abstracts der Originalarbeiten sind online verfügbar. Ältere werden teilweise wieder verfügbar gemacht. Volltexte stehen Abonnenten zur Verfügung. Das Textarchiv umfasst alle seit 1993. The New England Journal of wird von der Massachusetts Medical Society herausgegeben.

1812 gründete John Collins Warren das England Journal of Medicine und die Zeitschrift and the Collateral Branches of Science. 1828 sie mit dem Medical Intelligencer vereinigt und zum Boston Medical and Surgical Journal. 1914 das Boston Medical and Surgical Journal das Organ der Massachusetts Medical Society.

1921 wurde die Zeitschrift für den von einem Dollar von der Gesellschaft gekauft.

1928 hundert Jahre nach ihrer Gründung der Name des Boston Medical and Surgical wieder zum heutigen New England Journal of geändert.

Weblinks



Bücher zum Thema New England Journal of Medicine

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/New_England_Journal_of_Medicine.html">New England Journal of Medicine </a>