Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Oktober 2014 

New South Wales


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.


New South Wales (Abkürzung NSW) dt. Neusüdwales ist ein Bundesstaat des Australischen Bundes mit der Hauptstadt Sydney .

Inhaltsverzeichnis

Geographie

New South Wales liegt an der Ostküste Australiens mit weiten flachen Ebenen im Westen Küstengebirge Great Dividing Range mit der Neuenglandkette Norden den Blue Mountains in der Mitte der höchsten Erhebung der Australischen Alpen dem Kosciusko (2230 m) im Süden. Die Gesamtfläche Bundesstaates beträgt ca. 802.000 km² er ist ungefähr doppelt so groß wie Großbritannien .

Bevölkerung

Der Bundesstaat blickt auf die ältesten Siedlungen des Kontinents zurück. Bereits im 18. Jahrhundert wurden erste Siedlungen gegründet.

Etwa ein Drittel der australischen Bevölkerung in New South Wales vor allem an Küste und in Sydney .

Mit Queensland ist New South Wales der Bundesstaat dem größten Anteil an Aborigines . Dort leben je 26 Prozent der Aborigine-Bevölkerung Australiens (siehe auch Indigene Völker Australien-Ozeaniens ).

Klima

Normalerweise herrscht warmes und gesundes Klima. Niederschläge nehmen von jährlich 1.500 mm an Küste auf unter 200 mm im Landesinneren Die Vegetation folgt dieser Niederschlagsstaffelung mit dichten Eukalyptuswäldern offenen Strauch- und schließlich Grassteppen bis Bereich halb wüstenhafter Gebiete. Vor allem in Gegend um Sydney kommt es immer wieder verheerenden Buschfeuern . Feuchte Jahre mit guten Weizenerträgen werden immer wieder abgelöst von Dürreperioden hervorgerufen durch El Niño einer warmen Meeresströmung (die in Südamerika zu Überschwemmungen führt).

Wirtschaft

New South Wales ist wirtschaftlich der Bundesstaat Australiens mit bedeutenden Vorkommen von Blei Kohle Kupfer Zink Silber Gold und anderen Erzen . Wichtig sind auch die Schaf - und Rinderzucht im Westen Weizenanbau und Obstkulturen in Bewässerungsgebieten. An der Küstengegend liegen wichtigen Industriestandorte Sydney Newcastle und Wollongong). New South Wales ist älteste und am dichten besiedelste Bundesstaat Australiens . Es gibt ca. 6 5 Millionen in New South Wales knapp ein Zehntel australischen Gesamtbevölkerung was die wirtschaftliche Bedeutung unterstreicht.

Geschichte

New South Wales wurde 1770 von dem englischen Seefahrer Captain James Cook entdeckt. New South Wales war die britische Kolonie in Australien und umfasste ursprünglich den Osten Australiens. 1859 wurde zunächst Queensland abgetrennt 1911 dann das Australian Capital Territory (Abkürzung: ACT mit Canberra der neu geschaffenen Hauptstadt Australiens) ausgegliedert.



Bücher zum Thema New South Wales

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/New_South_Wales.html">New South Wales </a>