Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 31. Oktober 2014 

New York Style


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der New York Stil ist ein Salsastil . Er unterscheidet sich von dem kubanischen oder Casino-Stil im Wesentlichen dadurch dass der Dame mehr Freiraum zur Selbstdarstellung läßt.

Es wird viel Wert auf Solo-Einlagen und auf Show-Effekte wie z.B. Fall-Figuren. Viele Figuren beruhen auf einer genaue Absprache zwischen Tanzzpartnern d.h. diese Figuren können nicht geführt wenn einer der Partner den Ablauf nicht

Wesentliches Tanzelement ist der sogenannte Cross Lead ein Platzwechsel der Frau entgegen dem Insgesamt wirken der New-York Stil und der verwandte Puerto-Rico-Stil mehr wie die klassische Tanzschule. wirkt in diesem Sinne eleganter während der Stil temperamentvoller und verspielter erscheint.



Bücher zum Thema New York Style

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/New_York_Style.html">New York Style </a>