Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 27. Dezember 2014 

Niederschlagsmenge


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Niederschlagsmenge ist die Höhe der Wasserschicht die bei Niederschlag(Regen Schnee Hagel usw.) auf einer Fläche gebildet hätte. Dabei werden Faktoren wie Versickern oder Ablaufen nicht berücksichtigt.

Sie wird in Millimeter angegeben.1 Millimeter entspricht dabei 1 Liter pro Quadratmeter .

Wenn die Niederschlagsmenge nicht meßbar ist sie mit "kleiner 0 1 mm" bezeichnet.

Bei Schnee Hagel usw. muss der erst in eine flüssige Form gebracht werden ihn messen zu können.

Gemessen wird mit 2 verschiedenen Arten Meßgeräten :

  • Nichtregistrierende Niederschlagsmesser
  • Niederschlagsschreiber (Pluviographen)



Bücher zum Thema Niederschlagsmenge

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Niederschlagsmenge.html">Niederschlagsmenge </a>