Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. September 2014 

Nikolaus II. (Russland)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Nikolaus II. (* 18. Mai 1868 in Zarskoje Selo (heute Puschkin) † 16. Juli 1918 in Jekatarinenburg) war von 1894 bis 1917 der letzte Zar Russlands .

Nikolaus II. von Russland

Nikolaus II. eigentlich Nikolaj Alexandrowitsch war letzte Zar aus der Romanow - Dynastie ältester Sohn des Zaren Alexanders III. und Zarin Marja Fjodorowna . Er heiratete am 26. November 1894 Alexandra von Hessen-Darmstadt die Tochter des Großherzogs Ernst Ludwig von Hessen und bei Rhein . Sie hatten zusammen die Kinder


In seiner Amtszeit galt er als beeinflussbar unter anderem durch Grigori Rasputin den angeblichen Wundertäter der als Günstling seinem Hofe lebte. Unter dem Druck der Februarrevolution von 1917 musste Nikolaus II. abdanken. Am 16. 1918 wurden er und seine Familie von ihn bewachenden bolschwistischen Truppen bei Jektarinenburg ermordet.

Der letzte Zar Nikolas II war unbedingt regierungsunfähig aber Russland brauchte zu dieser einen Übermenschen. Seine Frau Alexandra herrschte über total und zusammen waren sie unvorbereitet um mit den schrecklichen Krisen zu befassen die über sich ergehen lassen musste. Seine Regierung von einer Krise nach der anderen begleitet Arbeiter und Bauernaufständen dann Krieg mit Japan hin zum 1.Weltkrieg.

Weblinks

Vorgänger:
Alexander III.
Russische Zaren Ende der Zarenherrschaft
durch die Oktoberrevolution



Bücher zum Thema Nikolaus II. (Russland)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Nikolaus_II._(Zar).html">Nikolaus II. (Russland) </a>