Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 18. November 2018 

Nitrit


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Nitrit (NO 2 - ) ist das Anion der salpetrigen Säure . Salze die das Nitrit-Ion enthalten bezeichnet man Nitrite (z. B. Natriumnitrit Kaliumnitrit ).

Nitrit-Ionen werden im Boden oder in durch Nitritbakterien durch Oxidation aus Ammonium -Ionen unter Verbrauch von Sauerstoff gebildet; sie entstehen auch unter anaeroben durch Reduktion aus Nitrat -Ionen. Nitrite sind in größeren Mengen giftig an der Bildung der krebserregenden Nitrosamine beteiligt.

Nitrit wird u.a. auch als starkes angesehen. 0 2-0 4 mg/l führen bei in vier Tagen zu einem Verlust von % des Bestandes. Signifikante Erhöhungen der Fischsterblichkeit bei Konzentrationen von 0 15 mg/l auf.

Siehe auch

Nitritpeak

Weblinks



Bücher zum Thema Nitrit

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Nitrit.html">Nitrit </a>