Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 15. November 2019 

Norderstedt


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Norderstedt größte Stadt des Kreises Segeberg Schleswig-Holstein mit 73.285 Einwohnern (2003); 1970 durch der Gemeinden Friedrichsgabe und Garstedt (beide Kreis Pinneberg ) mit Harksheide und Glashütte (beide Kreis Stormarn ) entstanden.

Inhaltsverzeichnis

Vereinsleben

1. SC Norderstedt - größter Verein Die Fußballmannschaft ist bekannt geworden durch den Aufstieg in die zweite Bundesliga gegen 1860 München .

Politik

Bei der letzten Kommunalwahl im März 2003 konnte die CDU absolute Mehrheit erlangen (50 8 %). Der Bürgermeister heißt Hans-Joachim Grote (CDU).

Kurioses

  • Norderstedt beherbergt das einzige Subway -Restaurant in ganz Schleswig-Holstein
  • Norderstedt hat eine der größten Kraftfahrzeugs-Dichten in (537 Autos / 1000 Einwohner)
  • Durch das kommunale Telekommunikationsunternehmen wilhelm.tel sind momentan 25.000 Norderstedter an ein modernes Glasfaser - Netzwerk angeschlossen und können so mit sehr Geschwindigkeiten in das Internet

Weblinks



Bücher zum Thema Norderstedt

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Norderstedt.html">Norderstedt </a>