Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 5. Dezember 2019 

Nowgorod


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Veliki Novgorod oder auch Novgorod Veliki ('Groß-Nowgorod') kurz Nowgorod (von Novy Gorod bedeutet 'Neue Stadt') auch Navgard/Naugard liegt in Russland zwischen Moskau und Sankt Petersburg am Wolchow unterhalb des Ilmensees . Nowgorod ist eine der ältesten Städte (859 gegründet) und war bereits im mittelalterlichen Reich der Kiewer Rus eine Großstadt mit mehreren zehntausend Einwohnern. der Mongolenzeit war Nowgorod zeitweise (v.a. unter Alexander Newski ) das Zentrum des Russischen Reiches und Sitz des Großfürsten . Im Spätmittelalter war Nowgorod eine von Kaufmannsschicht geprägte und von einem Wetsche regierte Stadt republik mit guten Kontakten zur Hanse die dort im Peterhof ein Kontor unterhielt. Heute hat das rund 190 südlich von St.Petersburg gelegene Nowgorod ca. 250.000 Welikij Nowgorod ist umgeben von weitläufigen Moor- Waldgebieten in denen insbesondere Torf abgebaut wird. sind vor allem der eigene Kreml aus dem 11. Jahrhundert und zahlreiche darunter die Sophienkathedrale die zweitälteste Kirche Russlands. gesamte Altstadt mit Kirchen und Kreml gehört Weltkulturerbe der UNESCO .

Hinweis: Bitte nicht mit Nischni Nowgorod oder Nowgorod-Sewersk verwechseln.

Siehe auch: Nestorchronik



Bücher zum Thema Nowgorod

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Nowgorod.html">Nowgorod </a>