Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 28. Juli 2014 

Nuva-Ring


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Nuva-Ring ist ein hormonelles Verhütungsmittel . Es handelt sich um einen Ring in die Vagina eingeführt wird und nach drei Wochen entfernt wird. Daraufhin folgen sieben Tage ohne in denen die Monatsblutung einsetzt.

Der Ring gibt Hormone ab und die werden gleich in Vagina aufgenommen daher muss die Hormondosis nicht hoch sein wie die der Pille . Im Gegensatz zu der Pille muss auch nicht an eine regelmäßige Einnahme denken. Nebenwirkungen sind zudem noch geringer und bei oder Erbrechen wirken die Hormone weiterhin.

Der Nuva-Ring ist genauso sicher wie Pille ( Pearl-Index 0 4-1.7).



Bücher zum Thema Nuva-Ring

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Nuva-Ring.html">Nuva-Ring </a>