Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 24. Oktober 2017 

Organisation for European Economic Co-operation


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Im Rahmen des European Recovery Program (ERP - " Marshall-Plan ") hatten die USA 1947 beschlossen bis zu $13 Mrd. zum in Europa nach dem Zweiten Weltkrieg bereitzustellen. Die europäischen Länder sollten in Entscheidungsprozess über die Verwendung der bereitgestellten Mittel eingebunden werden.

Zu diesem Zweck wurde am 16. April 1948 die Organisation for European Economic Co-operation (OEEC) von 18 europäischen Ländern gegründet um gemeinsames Konzept zum wirtschaftlichen Wiederaufbau und zur zu erarbeiten und umzusetzen. Das European Recovery stand auch den mittel- und osteuropäischen Ländern Aus politischen Gründen blieb diesen jedoch eine am Marshall-Plan versagt.

Die OEEC wurde im September 1961 in die Organisation for Economic Co-operation and Development (OECD) überführt.

Weblinks



Bücher zum Thema Organisation for European Economic Co-operation

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/OEEC.html">Organisation for European Economic Co-operation </a>