Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 29. November 2014 

Oberzentrum


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Oberzentrum bezeichnet in der Raumordnung und der Wirtschaftsgeographie einen zentralen Ort der höchsten Stufe dem System der Zentralen Orte des deutschen Geographen Walter Christaller .

Oberzentren sind in der Regel umgeben mehreren Mittelzentren die wiederum für Unterzentren von zentraler Bedeutung sind. Neben dem und dem periodischen Bedarf kann in Oberzentren der spezifische Bedarf gedeckt werden. Das umfasst dem Infrastruktur- und Dienstleistungsangebot der Unter- und insbesondere:

Die genaue Funktionsausstattung von Oberzentren wird Bundesland zu Bundesland unterschiedlich definiert auch gibt Abstufungen wie etwa Mittelzentren mit oberzentraler Funktion nur über einen Teil der geforderten Ausstattung Angebote verfügen. Daneben gibt es auch Doppelzentren Städteverbünde die nur in gegenseitiger Funktionsergänzung den eines Oberzentrums gerecht werden.

Oberzentren in Deutschland

Baden-Württemberg

Oberzentren:

Mittelzentrum mit Teilfunktion eines Oberzentrums:

Bayern

Oberzentren:

Mittelzentren mit Teilfunktion eines Oberzentrums:


Berlin

Oberzentrum:

  • Berlin

Brandenburg

Oberzentren:

Mittelzentren mit Teilfunktion eines Oberzentrums:

Bremen

Oberzentren:

Hamburg

Oberzentrum:

Hessen

Oberzentren:

Mittelzentren mit Teilfunktion eines Oberzentrums:

 

Mecklenburg-Vorpommern

Oberzentren:

Niedersachsen

Oberzentren:

Nordrhein-Westfalen

Oberzentren:

Rheinland-Pfalz

Oberzentren:

Mittelzentren mit Teilfunktion eines Oberzentrums:

Saarland

Oberzentrum:

Sachsen

Oberzentren:

Sachsen-Anhalt

Oberzentren:

Mittelzentren mit Teilfunktion eines Oberzentrums:

Schleswig-Holstein

Oberzentren:

Mittelzentrum mit Teilfunktion eines Oberzentrums:

Thüringen

Oberzentren:


Mittelzentren mit Teilfunktion eines Oberzentrums:



Bücher zum Thema Oberzentrum

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Oberzentrum.html">Oberzentrum </a>