Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 23. Oktober 2014 

Octave Chanute


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Octave Alexandre Chanut (* 18. Februar 1832 in Paris / Frankreich ; †  23. November 1910 in Chicago / USA ) war ein amerikanischer Eisenbahningenieur und ein Luftfahrt-Pionier. Er baute ab 1896 Gleitflugzeuge . Mit Hilfe seiner Publikationen vertieften die Gebrüder Wright ihre Kenntnisse über Flugdynamik. Auch fand reger Briefwechsel mit den beiden Brüdern statt.

Biographie

  • 1832 - wird Octave Alexandre Chanut als von Joseph und Eliza (De Bonnaire) Chanut Paris Frankreich geboren.
  • 1838 -
  • 1846 - Die Familie Chanut wechselt nach New York .
  • 1848 -
  • 1849 -
  • 1854 - wird Amerikanischer Staatsbürger und ändert Namen in Octave Chanute
  • 1857 - Heirat mit Annie Riddel James.
  • 1863 -
  • 1889 -
  • 1894 -
  • 1910 - gestorben in Chicago.

Weblinks

siehe auch: Motorflug Luftfahrt



Bücher zum Thema Octave Chanute

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Octave_Chanute.html">Octave Chanute </a>