Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. August 2014 

Octavio Paz


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Octavio Paz (* 31. März 1914 in Mexiko-Stadt ; † 20. April 1998 ebd.) war ein mexikanischer Schriftsteller und

Octavio Paz trat 1945 in den mexikanischen diplomatischen Dienst ein. war bis 1962 in Frankreich tätig wo er unter mit Pablo Neruda zusammenarbeitete den er zum Schreiben ermutigte. dieser Zeit entstand Das Labyrinth der Einsamkeit eine Erforschung der mexikanischen und lateinamerikanischen Ein surrealistischer Einfluss auf sein Werk ergab sich anderem durch die Zusammenarbeit mit Andre Breton und Benjamin Peret. Im Spanischen Bürgerkrieg kämpfte Paz auf Seite der Republikaner.

1962 wurde Paz mexikanischer Botschafter in 1968 legte er die diplomatische Laufahn als gegen das Massaker von Tlatelolco nieder.

Paz wurde mit zahlreichen Preisen geehrt Beispiel mit dem Premio Cervantes ( 1981 ) dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ( 1984 ) und dem Nobelpreis für Literatur ( 1990 ).

Zu seinen bedeutendsten lyrischen Werken zählen Piedra de sol ( Sonnenstein ) aus den 50er Jahren ein Werk hinsichtlich seiner Wirkung auf die lateinamerikanische Literatur der Wirkung von T.S. Eliots The waste land auf die englischsprachige Literatur verglichen wird Blanco ( Weiß ) aus den 60er Jahren und Pasado en claro ( Von der Kladde zur Klarheit ) aus den 70er Jahren. Diese genannten Werke sind unter dem Titel Die großen Gedichte auf spanisch und deutsch bei Suhrkamp

Werke (Auswahl)

  • Das Labyrinth der Einsamkeit (Essay 1950)
  • Der Bogen und die Leier (Essays 1951)
  • Freiheit auf Ehrenwort (Gedichte 1949)
  • Suche nach einer Mitte (Gedichte 1980)
  • In mir der Baum (Gedichte 1987)
  • Die andere Stimme (Gedichte 1990)
  • Itinerarium (Autobiographie 1993)



Bücher zum Thema Octavio Paz

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Octavio_Paz.html">Octavio Paz </a>