Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 1. Oktober 2014 

Odenthal


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Odenthal ist eine Gemeinde im Rheinisch-Bergischen-Kreis . Sie hat 15.133 (Ende 2002 ) Einwohner. Der Bürgermeister ist zur Zeit Johannes Maubach. Die Position ist 51°2' nördliche Breite von 7°7' Länge. Sie liegt im Westen des Landkreises.

Benachbarte Städte sind Burscheid Leverkusen Bergisch Gladbach und Wermelskirchen .

Sehenswürdigkeiten

Anziehungspunkt für Touristen ist der Ortsteil mit dem Altenberger Dom und seinem Zisterzienserkloster. Für Kinder ist sogenannte Märchenwald ein schönes Ziel. Dort sind deutsche Märchen in Hütten und Figuren dargestellt. Märchenwald ist aber kein Freizeitpark seine nostalgische lädt aber zu ausgedehnten Spaziergängen ein.

Ortsteile

Altenberg Blecher Glöbusch Holz Erberich Scheuren Voiswinkel Grimberg Hüttchen Eikamp Neschen Pistershausen Steinhaus Klasmühle Eikamp Höffe Küchenberg Osenau Hahnenberg


Kommunen im Rheinisch-Bergischer Kreis :
Bergisch Gladbach | Burscheid | Kürten | Leichlingen | Odenthal | Overath | Rösrath | Wermelskirchen




Bücher zum Thema Odenthal

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Odenthal.html">Odenthal </a>