Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 24. Oktober 2014 

Oktav


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Oktav (lat. octavus "der achte") ist in der katholischen Liturgie der Name des achten Tags nach Hochfest der als dessen Nachklang und Abschluss wird; auch die gesamte Woche zwischen dem und seiner Oktav.

Bis zur Liturgiereform hatten alle größeren Feste eine Oktav. geblieben sind davon nur zwei: die Oster- und die Weihnachtsoktav .

In der Oktav wird jeder einzelne liturgisch wie ein Fest begangen mit dem Gloria in der Messe und dem Te Deum im Stundengebet . Andere Feste und Heiligengedächtnisse entfallen oder verlegt.

siehe auch Weißer Sonntag ; Neujahr ; Kirchenjahr ; Buchformat



Bücher zum Thema Oktav

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Oktav.html">Oktav </a>