Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 24. Oktober 2017 

Olympiasieger


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Olympiasieger sind Sportler die in einem oder Wettbewerben bei Olympischen Spielen den ersten Platz und damit eine errungen haben. Bei den Olympischen Spielen 1896 Athen bekam der Sieger eines Wettbewerbes die und einen Olivenzweig. Der Zweitplatzierte erhielt die und der Dritte ging leer aus.

Herausragend sind diejenigen Olympiasieger die

  • bei Olympischen Spielen in einem Jahr mehrere gewonnen haben z.B. Carl Lewis in der Leichtathletik
  • bei mehreren Olympischen Spielen hintereinander in ihren gewonnen haben z.B. Al Oerter und Lars Riedel im Diskuswerfen .

Seit den 80er Jahren ist nicht jeder der in Ergebnislisten als Sieger auftaucht auch Olympiasieger geblieben in einigen Fällen die Goldmedaille nachträglich aberkannt ist z.B. wegen Dopings .



Bücher zum Thema Olympiasieger

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Olympiasieger.html">Olympiasieger </a>