Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. Dezember 2014 

Olympische Götter


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Olympische Götter . Die zwölf Hauptgötter der Griechische Mythologie . Ihr Wohnsitz war der Berg Olymp in Griechenland .

Zu den Olympischen Göttern gehörten:

  • Zeus Oberster der Götter
  • Hera seine Gattin und Schwester
  • Poseidon sein Bruder
  • Demeter seine Schwester
  • Hestia seine Schwester
  • Ares sein Sohn von Hera
  • Hephaistos sein Sohn von Hera
  • Aphrodite seine Tochter von Diome Gemahlin Hephaistos
  • Apollon sein Sohn von Leto
  • Artemis seine Tochter von Leto Zwillingsschwester von
  • Hermes sein Sohn von Maia
  • Athene seine Tochter von Metis

  • Dionysos sein Sohn von Semele.
    Wurde später in den Kreis aufgenommen ersetzte Hestia

  • Herakles sein Sohn von Alkmene Halbgott.
    Wurde nach Erfüllung seiner zwölf Taten in den Kreis der Olympischen aufgenommen. Im Gegensatz zum Fall Dionysos mußte kein Gott den Olymp verlassen.



Bücher zum Thema Olympische Götter

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Olympische_G%F6tter.html">Olympische Götter </a>