Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 29. November 2014 

Orakel


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ein Orakel ( lat. ) ist eine göttliche Offenbarung die in eines Zeichens (oder per Direkteingabe durch ein Aufschluss über die Zukunft geben soll.
Natürlich müssen alle Orakel interpretiert werden bekanntlich ist der Wunsch der Vater des Abhängig sind sie also von der Person das Orakel die göttliche Offenbarung lesen kann auch von der Person die die Antwort und interpretiert. Gelegentlich wird auch diese Person Orakel bezeichnet.

Das Orakel unterscheidet sich von der Hellseherei dadurch dass das Orakel Offenbarungen eines übermittelt während der Hellseher durch seine eigene Begabung die Information erlangt.

Das Orakel unterscheidet sich von der Prophetie dadurch dass das Orakel Fragen beantwortet dem Propheten die göttliche Offenbarung ungefragt zuteil

Orakel erfüllten früher die Funktion die Zukunftsforscher erfüllen: Indem sie die Zukunft vorhersagten gaben sie den Entscheidungsträgern Mittel die Hand ihre Entscheidungen anhand dieser Vorhersagen rechtfertigen.

Bereits im antiken Griechenland gab es Orakel von denen das Delphi das bekannteste ist. Weitere bedeutende antike waren Ephyra Olympia Dodona Klaros Didyma und das Ammonium in der Oase Siwa . Sie verloren seit dem 4. Jahrhundert v. Chr. bis zum 4. Jahrhundert n. Chr. an Bedeutung.

Bei den Römern waren u.a. Vogelflug-Orakel beliebt.

Modernstes Orakel: Orakel von Leipzig - Internet-Orakel

Siehe auch: Astrologie -- Channeling -- Chiromantie -- Griechische Mythologie -- Hellsehen -- I Ging -- Internet-Orakel -- Kaffeesatz -- Kommunikation -- Numerologie -- Pendeln -- Runen -- Tarot -- Traumdeutung -- Wünschelrute -- Bleigießen



Bücher zum Thema Orakel

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Orakel.html">Orakel </a>