Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 20. Oktober 2017 

Ordnung


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der Begriff Ordnung ( lat. ordo = Stand Reihe Ordnung) wird in folgenden Bereichen verwendet:

  1. Mathematik mit mehreren Bedeutungen:
    1. Ordnungsrelation
    2. Ordnung eines Gruppenelementes
    3. Vielfachheit einer Nullstelle oder einer Polstelle
    4. Höchster Ableitungsgrad einer Differentialgleichung
  2. Physik in der statistischen Mechanik als zum Begriff Entropie
  3. als Klassifizierungsbegriff in der Biologie siehe Ordnung (Biologie)
  4. Öffentliche Ordnung
  5. in der Kristallchemie siehe Ordnung von Kristallen
  6. in der Informationstheorie siehe Zufall und Ordnung

Daneben wird Ordnung noch in einem weniger wohldefinierten Zusammenhang der sich an die umgangssprachliche Verwendung des anlehnt. Letztere Bedeutung beschreibt einen (oft erwünschten) der Umwelt in dem Dinge einem gewissen zufolge angeordnet sind mit dem Ziel Dinge Bedarf wiederzufinden. In diesem Sinne ist jede subjektiv.



Bücher zum Thema Ordnung

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ordnung.html">Ordnung </a>