Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 24. Oktober 2017 

Orson Welles


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Orson Welles (* 6. Mai 1915 in Kenosha ( Wisconsin ); † 10. Oktober 1985 in Los Angeles ) war ein US-amerikanischer Regisseur und Schauspieler .

Obwohl die meisten seiner Projekte nie wurden gilt er als einer der künstlerisch Regisseure des Hollywood -Kinos. Sein erster Film Citizen Kane wird von vielen als der beste aller Zeiten bezeichnet.

Orson Welles gilt als einer der des Film Noir . Um seine Projekte zu finanzieren spielte in über 100 Filmen mit. Bekanntheit erlangte durch das Radiohörspiel Invasion vom Mars (nach dem Buch Krieg der Welten von Herbert George Wells ) das bei seiner Erstausstrahlung am 30. Oktober 1938 eine Massenpanik verursachte.

Werke

Filme (soweit nicht anderst vermerkt: Regie)
  • 1941: Citizen Kane Regie und Hauptdardsteller
  • 1942: Der Glanz des Hauses Amberson
  • 1946: Die Lady von Shanghai Regie Darsteller
  • 1946: Die Spur des Fremden
  • 1948: Macbeth - Der Königsmörder
  • 1951: Der dritte Mann
  • 1952: Othello
  • 1956: Herr Satan persönlich
  • 1958: Touch of Evil - im des Bösen
  • 1962: Der Prozess
  • 1965: Falstaff
  • 1967: Stunde der Wahrheit
  • 1968: Jedes Kartenhaus zerbricht Darsteller
  • 1970: Catch-22
  • 1971: F wie Fälschung

Hörspiele
  • 1938: The War of the Worlds Krieg der Welten )

Weblinks



Bücher zum Thema Orson Welles

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Orson_Welles.html">Orson Welles </a>