Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 23. Oktober 2017 

Ostilio Ricci


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ostilio Ricci (* 1540 ; † 1603 ) war ein italienischer Mathematiker und Architekt.

Ricci war Lehrer an der Academia disegno die 1560 von dem Maler Giorgio Vasari als Kunstkademie und technische Schule gegründet war.

Als Freund der Familie gab er Galileo Galilei von 1582 bis 1583 Unterricht in der Mathematik auf dem der Geometrie wobei er Werke von Euklid Archimedis kennen lernte.

Ricci besaß auch eine Abschrift des von Leon Battista Alberti der Ludi Mathematici. Es gibt Hinweise unter Verwendung dieses Lehrbuches Galileo in seiner Praxis beeinflußt wurde.

Literatur

  • Thomas B. Settle Ostilio Ricci a Bridge between Alberti and XII Congres d' Histoire des Sciences: (Paris 1968): 121-26.

  • Arnaldo Masotti Ostilio Ricci Dictionary of Scientific Biography 11: 405-6.



Bücher zum Thema Ostilio Ricci

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ostilio_Ricci.html">Ostilio Ricci </a>