Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 19. Dezember 2018 

Ovaten


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Ovaten ist ein keltischer Priesterrang deren vornehmliche Aufgabe aus dem Orakel oder der Deutung von Ereignissen besteht.

Geschichtliches

Im irischen Zweig entspricht dieser Priesterrang untersten Stufe im brittanischen Zweig der mittleren die ein Dedikant erreichen kann. Üblicherweise wird dieser Rang nach einem Studium von mindestens drei Jahren Der Schüler benötigt ein erhebliches Wissen über Rituale keltische Sagen und Mythen und Meditationstechniken das befähigt eintretende Ereignisse voraussehend zu bewerten und orakeln. Eines der Instrumentarien besteht z.B. im um die Coelbren und wie sie gelesen werden. Opfergaben Haselnüssen Wein Salz oder Räuchergaben sind als für eine Voraussage üblich.

Altertum

Im Altertum waren diese Seher u.a. auch für die Opferungen von zuständig aus deren Eingeweide sie Ereignisse voraussagten. römische Berichte zeugen auch in Ausnahmen von Opferung von Menschen aus deren Todeszuckungen und sie diese voraussagten.



Bücher zum Thema Ovaten

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Ovaten.html">Ovaten </a>