Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 17. September 2014 

Oybin (Gemeinde)


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Oybin ist eine Gemeinde im Zittauer Gebirge im Landkreis Löbau-Zittau .

Wappen Karte
Basisdaten
Bundesland : Sachsen
Regierungsbezirk : Dresden
Kreis : Landkreis Löbau-Zittau
Fläche : 18 29 km²
Einwohner : 1.644 (31.12.2002)
Bevölkerungsdichte : 90 Einwohner/km²
Höhe : XXX m ü. NN
Postleitzahl : 02797
Vorwahl : 035844
Geografische Lage : 14° 45' 0" n. Br.
50° 51' 0" ö. L.
KFZ-Kennzeichen : ZI
Amtliche Gemeindekennzahl : 14 2 86 360
Gliederung des Ortsgebiets: 2 Ortsteile
Adresse der Ortsverwaltung: Freiligrathstraße 8
02797 Kurort Oybin
Website: www.oybin.com/
E-Mail-Adresse: gemeindeamt@oybin.com
Politik
Bürgermeister : Hans-Jürgen Goth ( PDS )

Es ist Endstation einer dampfbetriebenen Schmalspurbahn von Zittau und liegt am Fuße des Berges Oybin .

Oybin um 1900

Ortsgliederung

Die Gemeinde Oybin gliedert sich in beiden Ortsteile Kurort Oybin und Luftkurort Lückendorf.





Bücher zum Thema Oybin (Gemeinde)

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Oybin_(Gemeinde).html">Oybin (Gemeinde) </a>