Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 17. April 2014 

Portable Document Format


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Portable Document Format ( PDF ) ist ein Dateiformat das von Adobe Systems entwickelt und 1993 mit Acrobat 1 veröffentlicht wurde. Es Texte Schriftsätze und Bildinformationen in einem einheitlichen zusammenfassen. Da sich PDF-Dokumente problemlos zwischen verschiedenen austauschen lassen hat dieses Format eine gewisse erreicht.

PDF ist ein proprietäres ("hauseigenes") aber offenes Dateiformat das im PDF Reference Manual von Adobe dokumentiert ist. Es basiert großen Teilen auf dem PostScript -Format das ebenfalls offen ist. Eine Besonderheit PDF-Formats ist z.B. der optionale Kopierschutz . Der Ersteller des Dokuments kann damit dass Benutzer des Acrobat Readers das Dokument oder ausdrucken können. Xpdf unterstützt dieses Feature nicht.

Es kann mit folgenden Programmen betrachtet werden


Es kann u.a. mit folgenden Programmen erstellt

  • Adobe Acrobat
  • Direkt aus Adobe Illustrator Adobe Photoshop Adobe InDesign OpenOffice und StarOffice 7.0
  • Nahezu alle Mac OS X -Programme können direkt PDF Dokumente abspeichern siehe Quartz
  • Open-Source -Programme mit ähnlicher Funktion
  • pdftex eine spezielle TeX -Variante
  • FreePDF als grafischer Aufsatz für Ghostscript
  • CATIA ab Version 5
  • Alle Programme die fähig sind ihre Daten einen Postscript-Drucker zu drucken. Mittels GhostScript dem Acrobat Distiller oder einem ähnlichen Programm werden Druckdaten vom entsprechend konfigurierten Druckertreiber angenommen und PDF konvertiert.

Siehe auch: PostScript Adobe Systems

Weblinks


Für den gleichnamigen siehe PDF417



Bücher zum Thema Portable Document Format

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/PDF.html">Portable Document Format </a>