Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. April 2014 

Annihilation


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Unter Annihilation (auch Paarvernichtung Zerstrahlung ) versteht man in der Elementarteilchenphysik den Prozess bei dem ein Elementarteilchen und sein Antiteilchen in zwei bis drei Photonen ( Gammaquanten ) übergehen und dabei vernichtet werden. Der stammt von lateinisch nihil »nichts«.

Der umgekehrte Prozess wird als Paarerzeugung bezeichnet.

Die Energie der Photonen lässt sich die Addition der Kinetischen Energie und der Ruheenergie der beiden Teilchen berechnen (nach E  =  mc 2 ).



Bücher zum Thema Annihilation

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Paarvernichtung.html">Annihilation </a>