Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 17. April 2014 

Pakistan


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
---Sidenote START---
( Details ) (Details)
Amtssprache Urdu
Hauptstadt Islamabad
Staatsform Militärdiktatur
Präsident Pervez Musharraf
Ministerpräsident Zafarullah Khan Jamali
Fläche 803.940 km²
Einwohnerzahl 147.663.429 (Stand 2002)
Bevölkerungsdichte 53 8 Einwohner pro km²
Währung Pakistanische Rupie
Zeitzone UTC+5
Nationalhymne Pak sarzamin shad bad
Kfz-Kennzeichen PK
Internet-TLD .pk
Vorwahl +92
Die Islamische Republik Pakistan ist ein Staat in Südasien . Pakistan grenzt an Iran Afghanistan China sowie an die indischen Bundesstaaten Jammu und Kaschmir Pandschab Rajasthan und Gudscharat (im Uhrzeigersinn). Pakistan liegt am Arabischen Meer welches Teil des Indischen Ozeans ist.

Der Landesname Pakistan ist ein Akronym das in den 30er Jahren entstand. Es setzt sich aus den bzw. Endbuchstaben der Namen muslimisch geprägter Provinzen P - Pandschab A - Afghan K - Kaschmir I - Indus S - Sind und TAN - Belutschistan . Zugleich bedeutet "pâk" "rein" oder "heilig".

Inhaltsverzeichnis

Politik

Pakistan ist seit 1999 eine Militärdiktatur unter dem Präsidenten Pervez Musharraf . Seit den Terroranschlägen vom 11. September 2001 steht das Land im verstärktem Maße Spannungsfeld und im Fokus religiös-motivierter Auseinandersetzungen insbesondere Musharraf eine enge politische und militärische Allianz den USA eingegangen ist. Die nach Meinung vieler orientierte Politik des Präsidenten ist in dem orientierten Land umstritten.

Unabhängig davon beteiligt man sich weiter Kampf gegen den internationalen Terrorismus . Am 7. März 2004 teilte die Regierung mit dass sie ihrer Fahndung nach Mitgliedern der Extremisten-Organisation Al-Qaida im Westen des Landes Unterstützung von Stammesfürsten in Form von 2.000 bewaffneten Kämpfern würde.

Gliederung

  1. Provinz Belutschistan ( Balochistan Baluchistan )
  2. Nordwestprovinz ( North-West Frontier Province NWFP Nordwestliche Grenzprovinz )
  3. Provinz Pandschab
  4. Provinz Sindh ( Sind )
  5. Hauptstadtdistrikt Islamabad
  6. Stammesgebiete unter Bundesverwaltung ( Federally Administered Tribal Areas FATA ).
  7. Azad Kaschmir ( Azad Kashmir )
  8. Nordgebiete ( Northern Areas )

Militär

Pakistan befindet sich in militärischen Auseinandersetzungen Indien um die Region Kaschmir .

Neben den normalen Waffen verfügt Pakistan über Atomwaffen die seit 1976 unter Leitung von Abdul Kadir Khan entwickelt und 1998 zum ersten Mal getestet wurden sowie geeignete Kurz- und Mittelstreckenraketen .

Geschichte

Der Staat Pakistan ist 1947 aus Teilen von Britisch- Indien entstanden. In der Grenzregion beider Länder seitdem der Kaschmirkonflikt . Hintergrund war der Wunsch muslimischer Bevölkerungsteile eigene Nation die nicht Teil des hinduistisch dominierten Indiens war zu haben. Bis 1971 gehörte auch Bangladesh als Ost-Pakistan zu Pakistan.

Weblinks




Bücher zum Thema Pakistan

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Pakistan.html">Pakistan </a>