Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. September 2014 

Palaeomastodon


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Das Palaeomastodon stellt den frühesten bekannten Mastodonten dar also einen Vorfahren der heutigen Elefanten . Es lebte in Afrika zur Zeit Eozän und des frühen Oligozän also vor etwa 35 Millionen Jahren. seiner Vorfahren war das Moeritherium das vor etwa 60 Millionen Jahren Wie dies wurde auch Palaeomastodon in der Oase El Fayum in Ägypten gefunden.

Palaeomastodon hatte bereits einen kurzen Rüssel aus der miteinander verwachsenen Nase und Oberlippe. Im Oberkiefer und im verlängerten Unterkiefer hatten sich die Schneidezähne verlängert und zu Stoßzähnen entwickelt die unteren Stoßzähne waren allerdings abgeflacht und dienten wahrscheinlich dazu Wasserpflanzen aus dem sumpfigen Gewässerboden zu reißen.

Wie Moeritherium lebte auch Palaomastodon im oder im sumpfigen Uferbereich der Seen und vergleichbar mit den heutigen Flusspferden .



Bücher zum Thema Palaeomastodon

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Palaeomastodon.html">Palaeomastodon </a>