Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 20. Januar 2020 

Pantothensäure


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Strukturformel
Allgemeines
Trivialname Vitamin B5
Summenformel C 9 H 16 NO 5
andere Namen Pantothensäure
E-Nummer xx
CAS-Nummer xx
Dosierung
täglicher Bedarf 6 mg (gedeckt durch tägl. Nahrung)
Überdosis x mg
Essentiell ja
Vorkommen in allen tierischen und pflanzlichen Nahrungsmitteln
Physikalische Eigenschaften
Aggregatzustand xx
Farbe xx
Löslichkeit alkohol- und wasserlöslich
Dichte x g/cm³
Molmasse x g/ mol
Schmelzpunkt x °C
Siedepunkt x °C

Inhaltsverzeichnis

Name

Pantothensäure Vitamin B5

Beschreibung

Vitamin der Vitamin-B-Gruppe

Aufgabe/Funktion

Pantothensäure ist nötig für den Aufbau Coenzym A welches eine wichtige Rolle im spielt. Es ist ebenso beteiligt am Auf- Abbau von Kohlehydraten Fetten Aminosäuren und an Synthese von Cholesterin. Außerdem ist sie an Bildung von Steroidhormonen beteiligt.

Vorkommen

Besonders in Innereien Vollkornprodukten Eiern Nüssen Obst Gemüse Milch und Bierhefe

Bedarf

Der Bedarf von 6mg/Tag wird für über normale Ernährung gedeckt eine Unterversorgung kann in Zusammenhang mit Darmerkrankungen oder Alkoholabhängigkeit auftreten.

Mangelerscheinungen ( Hypovitaminose )

Dem Körper fehlen dann auch meist Vitamine der B-Gruppe. Mangel kann zu Müdigkeit Depressionen tauben oder schmerzenden Muskeln Anämie Immunschwächen und Magenschmerzen kommen.

Folgen einer Überdosierung ( Hypervitaminose )

Bei monatelanger Einnahme von deutlich über g pro Tag (durch Präparate) kann es leichten Darmstörungen kommen ansonsten keine Nebenwirkungen bekannt

Vitamin B-Gruppe

Hier handelt es sich um eine wasserlöslicher Vitamine unterschiedlicher chemischer Zusammensetzungen. Außer den B-Vitaminen wie B1 Thiamin B2 Riboflavin B6 Pyridoxin und B12 Cobalamin rechnet man noch Biotin Folsäure Nicotinsäure und Pantothensäure hinzu. Die Gruppe der B-Vitamine kommt tierischen und pflanzlichen Lebensmitteln vor. Ohne die der B-Gruppe laufen fast keine biochemischen Prozesse Körper ab. Vitamine der B-Gruppe stellen keine Klasse dar. Sie sind chemisch und pharmakologisch verschiedene Substanzen. Einzelne B-Vitamine kommen in der niemals isoliert vor. Aus diesem Grund wirken in der Regel auch im Verbund.

Geschichte

Entdeckung der Pantothensäure 1931

Weiterführende Informationen

Siehe auch:

Vitamine
Vitamin A | Vitamin B1 | Vitamin B2 | Niacin (B3) | Pantothensäure (B5) | Vitamin B6 | Biotin (B7) | Folsäure (B9) | Vitamin B12 | Vitamin C | Vitamin D | Vitamin E | Vitamin K1 | Vitamin K2



Bücher zum Thema Pantothensäure

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Pantothens%E4ure.html">Pantothensäure </a>