Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. September 2014 

Parallelität


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Parallelität (v. griech.: pará entlang neben; allélon einander) bedeutet dass etwas räumlich oder neben etwas anderem verläuft.

In der Geometrie bezeichnet der Begriff die räumliche Dimension verlangt dass in irgendeinem Sinne konstant gleiche vorliegen. (z.B.: Parallelogramm )

Zwei Geraden sind parallel wenn sie sich nicht im Unendlichen schneiden und der Abstand eines jeden Punktes der einen Geraden zur anderen Geraden ist. Vergleichbares gilt für Ebenen wobei es dann Komplanarität genannt wird.

Siehe auch: Parallele Euklidische Geometrie



Bücher zum Thema Parallelität

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Parallel.html">Parallelität </a>