Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 18. Januar 2020 

Parenthese


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Die Parenthese (gr. parenthesis = Einschub) bezeichnet einen selbständigen Einschub in einen Satz der dessen unterbricht ohne die syntaktische Ordnung zu verändern.

Beispiel: "So Bitt ich - ein Versehen war's weiter nichts - /Für diese rasche Tat dich Verzeihung." (H. v. Kleist: "Penthesilea")



Bücher zum Thema Parenthese

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Parenthese.html">Parenthese </a>