Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 22. Juli 2014 

Partydroge


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Als Partydrogen werden Drogen bezeichnet die überwiegend auf Partys konsumiert vor allem bei elektronischer Musik wie Goa Trance oder Techno . Dabei handelt es sich meist um und/oder halluzinogene Drogen wie Amphetamin Methamphetamin Ecstasy Lachgas Psilocybin -Pilze oder LSD . Genaugenommen kann man unter Partydroge alle Modedrogen aber auch Kokain Marihuana und Heroin begreifen.

siehe Drogen



Bücher zum Thema Partydroge

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Partydroge.html">Partydroge </a>