Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 22. November 2019 

Passade


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.

Passade in der Probstei

Das schleswig-holsteinische Dorf Passade (ca. 300 Einwohner) liegt am Passader See im Kreis Plön . Passade (alter Name: Potzade ) wurde nachweislich 1373 erstmals urkundlich erwähnt geht aber auf wesentlich ältere Wendensiedlung zurück.

Dass Passade dem Kieler Umland zuzurechnen ist hat bislang kaum im Ortsbild hinterlassen. Die malerische Ortslage und intakte Dorfstruktur wurden im Jahr 2003 mit dem 1. Preis im schleswig-holsteinischen " Unser Dorf soll schöner werden " gewürdigt.

Weblinks



Bücher zum Thema Passade

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Passade.html">Passade </a>