Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 7. Dezember 2019 

Patrick von Irland


Dieser Artikel von Wikipedia ist u.U. veraltet. Die neue Version gibt es hier.
Der urprüngliche Name des Heiligen Patrick von Irland war Maewyn. Er wurde ca. 385 in Wales geboren und heidnisch erzogen.

Plündernde Iren verschleppen ihn im Alter 16 Jahren und bringen ihn schließlich 405 als Sklaven nach Irland. Dort findet er Trost Christentum . Nach etwa sechs Jahren verkündet ihm Engel dass er fliehen soll. Er wagt Flucht und verbringt daraufhin 12 Jahre in Kloster in Auxerre ( Frankreich ) wo er zum Priester ausgebildet wird und den Namen Patrick

Sein Ziel ist es nach Irland um die Heiden Irlands zu bekehren.

Sixtus III. soll Patrick als Bischof nach Irland gesandt haben. Es wird er habe bei einer Predigt die Insel allen Schlangen befreit und dies nicht nur mit Macht seiner Worte sondern unter tatkräftigem Einsatz Bischofsstabes.

Er gründet Schulen Klöster und Kirchen ganzen Land und übt seine Missionarstätigkeit bis zu seinem Tod 30 Jahre mit Erfolg aus. Als er am 17. März 461 im County Down stirbt hat er ganz Irland zum Glauben bekehrt.

Sein Todestag wird zum Nationalfeiertag Irlands und auch in der Diaspora von Iren als Saint Patrick's Day gefeiert.



Bücher zum Thema Patrick von Irland

Dieser Artikel von Wikipedia unterliegt der GNU FDL.

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenSeite drucken

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Patrick_von_Irland.html">Patrick von Irland </a>